Ad hoc Filme in Meetings oder auf Messen vorführen

Besprechungssituation in einem Konferenzraum

Besprechungssituation in einem Konferenzraum

Mit modernen Smart-TVs ist es heutzutage ganz einfach, bei Besprechungen Filme als schnelle und effektive Informationsquelle einzusetzen. Oder Sie nutzen Filme als Dauerschleife auf einem Messe-Stand zur Präsentation.

Smart-TV für Film-Präsentation

Smart-TVs haben Videoplayer Integriert, mit denen man ganz einfach Videodateien z.B. online per Netzwerk oder per USB-Stick abspielen kann.
Auch sind in den modernen Geräten Smart-Computer mit einem Webbrowser zum Surfen integriert, hierfür muss der TV allerdings per Netzwerk bzw. per Wi-Fi richtig konfiguriert sein, um eine online Verbindung herzustellen.
Die einfachste Lösung ist das Abspielen von Videos mit einem USB-Stick. Das Video ist als Datei vorhanden und kann während der Präsentation nicht plötzlich abbrechen oder stoppen, wie es z.B. beim Online-Streaming per Web möglich sein kann.

Nicht zu kompliziert denken!

Sie speichern eine Videodatei auf einen USB-Stick und stecken diesen an die USB-Buchse Ihres Smart-TVs und schon können Sie schnell und einfach Filme zeigen.

Smart-TV Rückseite mit USB-Anschlüssen.

Eine einfache Möglichkeit, USB Sticks mit Werbefilmen und Erklärfilme abzuspielen

Wir empfehlen Videodateien im Videoformat H.264 mit folgenden Einstellungen:

Videoauflösung 1920×1080 FullHD (FHD)
Videocodec H.264 Bitrate ca. 6 bis 8 MBit pro Sek
Container .mp4
Audio AAC, 320kBit pro Sek, 48kHz, Stereo

Die Geräte sind in der Lage auch andere Formate [1] wie z.B, WMV oder MPEG2 abzuspielen. Mittlerweile ist das H.264-Format eindeutig der Favorit hinsichtlich Qualität und Kompatibilität. Der Zugriff auf den USB-Stick erfolgt mit der Fernbedienung, indem der Stick als Quelle ausgewählt wird.

Vorteile TV und USB-Stick

Sie benötigen keinen externen Player (Blu-Ray,DVD) oder anderes Zubehör, um wirkungsvoll und vor allem schnell Filme zu zeigen. Ein 32 Zoll Smart-TV (oder auch größer) und ein USB-Stick mit den Video-Dateien langt und schon können Sie loslegen. Und um den Ton brauchen Sie keinen zusätzlichen Aufwand betreiben, denn der kommt je nach Bedarf aus den eingebauten TV-Lautsprechern. Das heißt Sie benötigen nur ein Stromkabel zum Betrieb und zudem können Sie das Gerät je nach Notwendigkeit ganz schnell auf oder wieder abbauen.

Präsentationsraum mit Smart-TV und Fernbedienung zur Filmvorführung

Smart-TV zur Filmvorführung

Smart-TV Menü mit Übersicht der Werbefilme bzw. Erklärfilme

Smart-TV Übersicht der Filme im Menü

Die Steuerung bzw. das Auswählen der Dateien erfolgt mit der TV-Fernbedienung. Auf einer Messe nutzen Sie einfach die Wiederholungsfunktion und lassen einzelne Videos als Dauerschleife laufen.

Professionelle Filmproduktion

Bei der Auslieferung von Filmwerken liefern wir immer auch eine H.264 Full-HD-Datei aus, mit der unsere Kunden Ihren Film in höchster Qualität vorführen können.
Der hier vorgestellte Tipp bezieht sich ganz klar auf das schnelle und mobile Vorführen von Filmen und Videos. Die größte Wirkung erzielt man nach wie vor in einem Kinosaal mit einem guten Soundsystem. Für High-End Geschäfts-Präsentationen raten wir unseren Kunden deshalb, auch gern mal einen solchen Kinosaal anzumieten.
Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie unverbindlich und kompetent hinsichtlich einer Werbefilmproduktion für Ihr Unternehmen und geben Tipps für die Präsentation.

UNEM-Filmproduktion,
Inhaber Michael Großmann und Helmut Schnock
Lohweg 2
25524 Itzehoe
04821-8881130
m.grossmann@unem.de

[1] Quelle: http://www.samsung.com/de/support

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Filmtechnik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>